Kurs 5: Body Balance Pilates


Rückenbeschwerden adieu"

  • Ein Pilates Kurs umfasst 10 x 60 Minuten
  • Als Präventionsmaßnahme von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt
  • Kostenbeteiligung durch zahlreiche gesetzliche Krankenkassen, erfragen Sie dies bei Ihrer Krankenkasse
  • Keine ärztliche Verordnung erforderlich
  • Pilates Termine nach Vereinbarung
  • Üben in einer kleinen Gruppe

Pilates ist ein sanftes, sehr effektives ganzheitliches Training der tiefen Haltungsmuskulatur zur Stabilisation der Wirbelsäule, des Schultergürtels und des Beckens für eine verbesserte Gesamthaltung und zur Vorbeugung / Reduzierung von Rückenbeschwerden.

In harmonisch fließenden Bewegungsabfolgen wird die Muskulatur gedehnt, gekräftigt und entspannt, begleitet und unterstützt vom physiologischen Atemrhythmus. Muskuläre Dysbalancen werden beseitigt, das Muskelgleichgewicht wird wieder hergestellt.

Pilates bietet ein attraktives Trainingsprogramm sowohl für Anfänger als auch für Geübte aller Altersgruppen (die Übungen werden individuell angepasst) und motiviert, das Erlernte in den Alltag, im Beruf, Sport und der Freizeit zu Automatisieren.

Pilates ist ideal zur Vorbeugung von: Rückenbeschwerden aller Art, Schulterbeschwerden, Haltungsschwächen und- fehlern, Muskelverspannungen, Blasenschwäche und in der Schwangerschaftsnachsorge.

Pilates Kursinhalte:

  • Wissensvermittlung über Rückengesundheit durch Pilates
  • Gesundheitsbezogene Vermittlung des Pilates Übungsprogramms
  • Wissensvermittlung für ein körperfreundliches und körperbewusstes, bewegungsfreudiges Alltagsleben
  • Erkennen des individuellen Haltungstypus und deren Dysbalancen
  • Korrektes und genaues Anleiten, um Effektivität zu gewährleisten
  • Physiologische Atmung und Bewegung
  • Muskeldehnung
  • Muskelkräftigung-und entspannung

zurück zur Übersicht